Der Fassadenputz: Lotuseffekt und Co. was ist wirklich geeignet?

Der Frühling ist schon seit einigen Tagen da, Zeit etwas am Haus zu machen. Der Garten ist schon frühzeitig hergerichtet, doch wie sieht die Lage am Haus aus aus. Viel Hausbesitzer kennen es architecture-1719527_640vielleicht, alle paar Jahre muss die Fassade am Haus erneuert werden. Schäden an der Hauswand lassen schnell erahnen dass ein neuer Putz her muss.

Hat man als Eigentümer eines Hauses vor sich einen neuen Putz für das Haus zu genehmigen, muss man auf einiges achten. Beachten Sie bitte das Sie bei der Putzwahl besonders darauf achten sollten welchen Fassadenputz Sie nutzen. Eigenheimbesitzer haben eine gigantische Sortimentvielfalt an Fassadenprodukten. Natürlich hat jeder Putz Vorteile und auch Nachteile.

Nutzen Sie keinen Baustellenmörtel

Weist auch Ihr Putz Beschädigungen auf, dann sollten Sie an Erneuerung denken, denn diese Schäden lassen sich leider nicht vermeiden. Nutzen Sie die warme Jahreszeit und erneuern Sie Fassade. Damalige Hausfassaden wurden mit Baumörtel bedeckt. An heutigen Häusern wird er aber nicht mehr verwendet. Heute darf der Mörtel maximal noch in der Denkmalpflege genutzt werden.

Kein Kunstharzmörtel und mineralischen Mörtel mischen

Möchte man den Putz ausbessern, dann empfehlen Fachleute einen mineralischen Putzmörtel zu verwenden. Die Erklärung dafür ist, dass dieser Hausputz Wasser, an die Natur wieder abgeben kann. Die Fassadenwand wird dadurch nicht nass und bekommt damit einen positiven Effekt.

Neben dem mineralischen Putz hat auch der Hauswandputz aus Kunstharz einige Vorteile. Eigenheimbesitzer nutzen den Fassadenputz deswegen so gerne, weil dieser sehr gut haftet und außerdem noch eine lange farbliche Lebensdauer aufweist. Jedoch kann es bei zu hoher Feuchtigkeit, dazu führen, dass der Putz abplatzt. Ein Mischen der beiden Mörtel ist abzuraten. Das heißt also bevor Sie eine neue Putzart auftragen muss der alte Putz runter.

Lotuseffekt als Eigenschaft

Zahlreiche Hersteller stellen Mörtel mit Lotuseffekt her. Im Normalfall ist der Lotuseffekt nichts negativen, aber auch nicht vollständig positiv. Dank Lotuseffekt im Putz, wird die Lebensdauer verlängert. Der Nachteil ist jedoch das sich die Fassade nicht mehr reinigen kann.